Bad in der Dachschräge

In einem Raum mit Dachschräge sollte ein Bad eingerichtet werden. Die Anschlüsse waren bereits vorgerichtet, die Position der einzelnen Elemente stand somit fest. Wir waren mit der Material- und Produktauswahl sowie der Detailplanung beauftragt. Die Ausführung erfolgte in Eigenregie durch den Innenausbaubetrieb des Kunden.

  1. Bad in der Dachschräge

    Der Waschtisch steht auf einer durchgehenden Ablage. Diese hat Tischhöhe und kann somit auch im Sitzen genutzt werden. Gleichzeitig überdeckt sie den Warmwasserbereiter. An der Längswand wurde eine vorhandene Trennwand-Konstruktion zum Einbau von Schränken genutzt. So entsteht viel Stauraum trotz der geringen Größe des Raums. Auch der Handtuchheizkörper ist in die Front integriert.

  2. Dusche in der Dachschräge

    Der großzügige Duschbereich ist mit einer Duschtasse aus Stahlemaill ausgestattet. Diese ist nicht nur strapazierfähig und leicht zu reinigen, die geschlossene Oberfläche verhindert auch das Eindringen von Wasser in die Holzdecke. Eine bodenbündige Ausführung war in diesem Fall konstruktionsbedingt nicht möglich. Zwischen Dusche und WC ist Platz für eine Waschmaschine, die Anschlüsse dafür sind bereits vorgerichtet.

Schenke diesem Album Deine Stimme

0 Kommentare zu "Bad in der Dachschräge"