Des Kabels neue Kleider

Wer kennt es nicht...

da macht man sich wochenlang Gedanken über die neue Einrichtung des heimischen Wohnzimmers, um nach der Installation der TV- und Surround-Anlage oder der neu platzierten Wandleuchte doch verdrossen festzustellen, dass die hässlichen Fernseh– und Lautsprecherkabel das ganze Wohnkonzept stören.
Mit der Kabelranke® von cip® kannst Du hässliche Kabel schnell und einfach aufpeppen!
Es ist noch nicht einmal notwendig, das Kabel zu lösen.
Dieses kannst Du einfach über einen durchgehenden Schlitz in das Profil-Rohr einführen.
Die Kabelranke® ist auch ohne Bohren montierbar.
Entsprechendes Montagematerial samt Klebepads liegt dem Profil-Set bei.
Für eine individuelle Gestaltung bietet cip® unterschiedliche Blätter und einen Sockel in verschiedenen Farben an.
Haben wir Dein Interesse geweckt?

Mehr Informationen zu dieser Kabelverkleidung findest Du auf http://www.cip.eu

  1. Die Kabelranke® verleiht der Fernsehecke einen natürlichen Touch

    Die Kabelranke® von cip® kann je nach Geschmack mit Blättern in verschiedenen Formen und Farben bestückt werden. Das Profil und die Blätter aus hochwertigem flexiblem Kunststoff erlauben noch mehr Individualität bei der Gestaltung der Kabelranke®.

  2. Kabelverlegung im Bambus-Style
    • Mit der Kabelranke® lässt Du hässliche Kabel im neuen Licht erscheinen ab 39,95 €

      Auch im Dunkeln kommt die Kabelranke® zur Geltung. Im Schein einer Wandleuchte ergibt sich hier ein interessantes Spiel von Licht und Schatten.

    Kabelverlegung im Bambus-Style

    DVI- und HDMI-Kabel bekommen durch die Kabelranke® von cip® eine komplett neue Optik! "Back to Nature" mit der Kabelranke®.

  3. Lautsprecherkabel stören die Optik im Wohnzimmer

    Lautsprecherkabel stören oft die Optik in der Wohnung. Sie wirken deplaziert und bringen Unruhe in das Gesamtbild der Einrichtung.

  4. Deko-Kabelverkleidung Kabelranke® von cip®

    Die Kabelranke® von cip® ist mal eine anderer Ansatz zur Verkleidung störender Kabel. Setzt Kabel in Szene anstatt sie zu verstecken! Wie hier mit der Blattform "Erle" (Form 904) in grün.

Schenke diesem Album Deine Stimme

0 Kommentare zu "Des Kabels neue Kleider"