Möbel, Wohnaccessoires & Dekoartikel

Die Welt des Wohnens scheint nahezu unendlich – so viele Produkte, so viel Auswahl, so viele wunderschöne Möbel, Wohn- und Dekoaccessoires, die man am liebsten alle haben möchte. Jedes Möbelstück ist ein Unikat, erzählt eine Geschichte und prägt das Zuhause. Welches sind die richtigen Möbel, die perfekten Wohnaccessoires und die schönsten Dekoartikel für die eigene Raumgestaltung? Eine Entscheidung muss her. Denke Deine Räume neu – mit roomido.

Jedes Wohnkonzept beginnt mit den Basics

Je nach Raumfunktion kommen natürlich unterschiedliche Möbel zum Einsatz. Im Folgenden stellen wir Möbel vor, die so praktisch sind, dass sie in jedem Raum Anwendung finden können:

  • Kommoden,
  • Sideboards,
  • Regale,
  • Sofa,
  • Sessel,
  • Bett.

Die Klassiker der Aufbewahrung sind Kommoden. Dank der vielen Schubfächer kann man Wäsche und Kleidung übersichtlich und knitterfrei verstauen. Da Kommoden in verschiedenen Stilen erhältlich sind, können sie den Gesamteindruck des Raumes maßgeblich beeinflussen. Von der beliebten Vintage-Kommode aus Holz über den Apothekerschrank bis hin zur modernen Variante mit Hochglanzfronten: Wer praktische Möbel zum Einrichten sucht, kommt um den Klassiker quasi nicht herum, denn selbst unter Schrägen leisten Kommoden gute Dienste. Wo kein Schrank hinpasst, kann man mit Kommoden Abhilfe leisten.

Die "neue" Version der Kommode ist das Sideboard! In klaren Formen und verschiedenen Materialien können Sideboards Dein zu Hause aufwerten. Um dem Raum einen offeneren Look zu geben, gibt es jetzt die ultimative Lösung: Sideboards, die schwebend an der Wand angebracht werden. Ganz ohne lästige Beine wird diese Art der Sideboards so zum echten Hingucker unter Deinen Möbeln!

Ebenfalls ein "Must-have" bei der Wohnungseinrichtung sind Regale. In allen Formen und Farben erhältlich, sind diese Möbel keines Falls nur funktional, sondern bieten uns diverse Gestaltungsmöglichkeiten. Das glaubst Du nicht? Was hältst Du beispielsweise von einem Wandregal in 3D-Optik? Auch freistehende Regale oder schwebende Regale sind vielseitige Möbel. Sie alle bieten uns den benötigten Platz, kleinere Gegenstände oder auch Kleidung dekorativ zu präsentieren und stets in Reichweite zu behalten. Regale müssen somit nicht langweilig sein, sondern sind clevere Stauraumspender, die den Raum gleichzeitig als gestalterische Möbel schmücken.

Die Herzstücke der Wohnzimmereinrichtung sind Sofa und Sessel. Dennoch wäre es eine Verschwendung diese Möbel für immer ins Wohnzimmer zu verbannen, schließlich bieten sie uns doch als Alternative für Stühle einen so gemütlichen Untersatz.
Besonders viel Charme bringt vor allem ein Sessel mit sich. Klassiker in dieser Kategorie sind zum Beispiel die wuchtigen Clubsessel oder die minimalistischen, skandinavischen Exemplare. Die Auswahl an Sesseln ist riesig. Du musst Dich nur entscheiden und der passende Sessel wird Dein Einrichtungskonzept prägen. Wer mag, kann dieses Möbel zusätzlich noch mit passender Deko aufpeppen. So kann der individuelle Wohnstil noch persönlicher gestaltet werden. Zu dem großen Ohrensessel wie aus Omas Zeiten passt zum Beispiel ein Häkelkissen perfekt und zur schlichten Stoffvariante à la Skandinavien ein mit coolen Motiven bedrucktes Dekokissen. Viele Stile, doch eins haben diese Möbel alle gemeinsam: den Gemütlichkeitsfaktor!

Essentiell für einen erholsamen Schlaf ist das richtige Bett. Bei der Einrichtung des Schlafzimmers haben Betten somit meist Priorität. Ob Designerstücke, Landhausstil oder einfach nur Stauraumwunder, mit dem richtigen Gespür findet jeder das perfekte Bett für sein Schlafzimmer. Betten sind zwar ein großer Bestandteil unseres Alltags, müssen aber deshalb noch lange nicht langweilig oder nur funktional sein. Mit der richtigen Inspiration und Deko wird das Bett schnell zur Wohlfühloase. So lassen sich vor allem schlichte Betten besonders schön mithilfe von Wohnaccessoires gestalten. Wer es unkompliziert mag, greift einfach zu Dekokissen und Tagesdecken in verschiedenen Formen und Mustern. So kann man seiner persönlichen Ruheoase eine ganz individuelle Note verleihen, die sich immer wieder abwandeln lässt.
Eine etwas pompösere Schlafzimmergestaltung wird mit einem Himmelbett möglich, hier kann man Accessoires wie Vorhänge oder Dekostoffe nutzen, um einen romantischen Rückzugsort zu kreieren.

Süße Träume sind besonders nach einem anstrengenden Tag wichtig. Um nicht mit einem schmerzgeplagten Rücken aufzuwachen, ist eine gute Matratze das A und O. Doch die richtige Matratze für sich zu finden erfordert Zeit und Ausdauer. Schließlich gibt es viele verschiedene Matratzen, Härtegrade und Füllungen, die sich an die jeweiligen Bedürfnisse des Schläfers anpassen sollen. Teilweise sind sie sogar wie beim Boxspringbett in die Betten integriert.

Und dann wären da auch noch der Flur, das Badezimmer, das Kinderzimmer und und und…

Möbel sind heutzutage in allen Formen, Farben und Materialien erhältlich. Wer sein Zuhause einrichten will, hat die Qual der Wahl. Das Wort „Möbel“ leitet sich ursprünglich von dem lateinischen Begriff ‚mobilis‘ ab, was so viel wie ‚beweglich‘ bedeutet. Möbel begleiten die Menschheit schon seit Jahrhunderten, sogar im alten Ägypten spielten Möbel eine zentrale Rolle bei der Darstellung von Macht und Reichtum. Dienen Möbel eigentlich dem Zweck des Sitzens, Liegens etc., so haben sich Möbel heute als zentrales Gestaltungselement von unserem zu Hause etabliert. Möbel müssen nicht nur praktisch sein, sondern auch gut aussehen!

Wohnaccessoires und Deko helfen, den persönlichen Stil noch klarer zu definieren
Ist die Grundeinrichtung endlich zusammengestellt, ist die Arbeit trotzdem noch nicht ganz getan. Denn etwas fehlt doch, oder? Richtig, die passenden Dekoartikel und Wohnaccessoires. Sie machen das Eigenheim und die Möbel noch schöner und wohnlicher. Schließlich sind es meist Kleinigkeiten, die das Zuhause erst persönlich machen. Also ran an die Deko! Mit vielen Details gibt es immer etwas zu entdecken und zu verändern.
Und auch viele Möbel selbst sind so gestaltet, dass sie als Wohnaccessoire die Blicke im Raum auf sich ziehen. Der Kreativität und den Gestaltungsmöglichkeiten durch Möbel sind keine Grenzen gesetzt.

Statistisch gesehen sind die Deutschen echte Wohnweltmeister – durchschnittlich geben sie von allen Ländern jährlich das meiste Geld für Möbel aus. Am stärksten ist der Umsatz im Bereich der Küchenmöbel, da viele Menschen heutzutage auf Qualität setzen, die lange hält. In Deutschland gibt man also viel Geld für gute Möbel aus.
Rangtechnisch folgt Österreich Deutschland auf dem Fuße, während in Ländern wie Indien vergleichsweise niedrige Summen für Möbel ausgegeben werden. Der Bedarf an Möbeln ist also groß und umso schöner ist die Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten für Dein Zuhause!

Hast Du Lust auf neue Möbel bekommen? Dann bist Du bei uns auf roomido.com genau richtig. Hier zeigen wir Dir die schönsten Möbel, die Dein Zuhause zu etwas ganz Besonderem machen. Du bist schon fertig eingerichtet? Dann sammel neue Wohnideen und finde Dekoideen, die Deine Einrichtung positiv verändern und bereichern. Schließlich bekommt man immer mal wieder Lust auf Neues.