Dachschräge

Des einen Freud, des anderen Leid: Kaum etwas ist so gemütlich wie ein Raum mit Dachschrägen – dafür müssen wir mit deutlich weniger Stellfläche auskommen. Kein Grund, zu verzweifeln! Der große Pluspunkt: Wohnungen mit Dachschrägen vermitteln ein Gefühl von Geborgenheit. Damit die Schrägen nicht einengend wirken, kann man zu einfachen Tricks greifen: Einzelne farbige Wände und dekorative Akzente wie Wandtattoos verleihen optische Tiefe, lassen die Räume offener erscheinen.

Eine Wohnidee ist bei Dachschrägen Gold wert: Die Schrägen sollten konsequent als Staufläche genutzt werden – individuelle Möbel- und Schranksysteme helfen dabei. Vermieden werden sollten Hängeleuchten, da sie den Raum kleiner wirken lassen. Eine clevere Idee hingegen sind niedrige Möbel. Sie vergrößern den Raum optisch. Weitere tolle Wohntipps findet ihr in unseren Ideen rund ums Thema Dachschrägen!