Kleiderschrank

Kleiderschrank ist nicht gleich Kleiderschrank: ob als Dreh- oder Schwebetürenschrank, Kleiderschrank für Kinder, begehbarer Kleiderschrank, Eckkleiderschrank oder Falttürenschrank. Die Auswahl ist groß! Der passende Schrank ist garantiert für jeden dabei.

Stauraumwunder, dekoratives Wohnmöbel und Ordnungshelfer – die individuellen Ansprüche, die ein Kleiderschrank erfüllen sollte, sind nicht gering. Der Luxus von einem begehbaren Kleiderschrank lässt sich leider nicht in allen Räumen umsetzen. Die Wahl des passenden Kleiderschrankes richtet sich daher nach mehreren Kriterien:

  • Wie hoch ist der Raum und wieviel Platz habe ich für den Schrank zur Verfügung?
  • Wie geräumig ist der Platz vor dem Kleiderschrank?
  • Und vor allem: wie sehen die anderen Möbel im Raum aus?

Grundsätzlich sollte ein Kleiderschrank in das Gesamtbild des Raumes passen. Große, wuchtige Kleiderschränke wirken in einem kleinen Raum schnell zu dominant. Kleine Kleiderschränke können in großen Räumen hingegen untergehen. Auch bei der Wahl des Materials sollte man zunächst einen Blick auf die schon vorhandenen Möbel werfen. Dominiert im Schlafzimmer Eiche, empfiehlt es sich auch beim Schrank bei Eiche zu bleiben. Generell ist Stilbruch natürlich erlaubt, kritisch wird es nur bei einer wilden Kombination verschiedener Holzarten: nur selten stimmen sich die Holzsorten harmonisch aufeinander ab.

Außerdem sollte der Platz vor dem Kleiderschrank für die Kleiderschranktüren beachtet werden. Schließlich sollen diese ja komplett geöffnet werden können.

Und worin unterscheiden sich nun die unterschiedlichen Kleiderschränke? Grundsätzlich unterschieden werden können der Drehtürenschrank, der Schwebetürenschrank und der Falltürenschrank.

Der Drehtürenschrank ist mit Türen, die nach außen aufgeklappt werden, wohl die bekannteste Art. Manche Drehtürenschränke lassen sich nach innen öffnen und sind so eine platzsparende Alternative. Charakteristisch für solche Kleiderschränke sind zudem die häufig integrierten Schubladen und eine Spiegelfläche im Frontbereich.

Ein Schwebetürenschrank ist die modernere Variante von Kleiderschränken. Das Charakteristische für einen Schwebetürenschrank ist die platzsparende Aufhängung der Schiebetüren. Platz zum Aufklappen der Türen wird nicht benötigt, denn sie können einfach übereinander geschoben werden. Dies ist besonders in kleineren Räumen vorteilhaft.
Falttürenschränke sind meist raumhoch und können, wie der Name schon sagt, im Bereich der Türen zusammengeklappt werden. Ein solcher Schrank eignet sich besonders in Räumen, in denen keine geräumige Fläche vor dem Schank vorhanden ist.

Welchen Anforderungen auch immer dein Kleiderschrank gewachsen sein muss, roomido hilft den passenden Schrank für deine Wohnung zu finden. Entdecke hier Trends, Inspirationen, Wohnideen und die schönsten Kleiderschränke.