Küchenblock

Du möchtest deine Küche clever und platzsparend einrichten? Mit einem modernen Küchenblock funktioniert das. Denn Küchenblöcke sind perfekt, um den Raum einer Küche optimal zu nutzen. Was genau ein Küchenblock ist und wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten von Küchenblöcken sind, erfährst du hier.

Was genau ist ein Küchenblock?

Nach dem Klang des Wortes lässt sich vermuten, dass ein Küchenblock ähnlich wie eine Kücheninsel in der Mitte der Küche platziert wird. Das ist jedoch falsch! Als Küchenblock wird in der Regel eine fertige Zusammenstellung von Küchenmöbeln verstanden. Generell handelt es sich hierbei um eine Küchenzeile samt aller Schränke und Elektrogeräte. Als Beispiel können die zu Werbezwecken abgebildeten Küchen in Möbelkatalogen oder die Beispielküchen in Möbelhäusern dienen. Die Verrechnung beim Kauf erfolgt durch die sogenannte Blockverrechnung.

Vor- und Nachteile eines Küchenblocks

Die einzelnen Elemente eines Küchenblocks sind meist vorkonfiguriert. Das bedeutet, dass die Höhe und die Breite der Bestandteile wie die Unterschränke oder Hängeschränke nicht individuell verändert werden können. Dennoch hat ein Küchenblock viele Vorteile:

  • Die Grundmodule der Küchenzeile samt der E-Geräte sind gewöhnlich nach Bedarf zusammenstellbar. Ausschlaggebend sind meist die Küchennutzung und der Platz, die vorgeben, welche Küchenelemente und E-Geräte benötigt werden.
  • Die Küchenzeile kann somit in verschiedenen Blockbreiten und bei Bedarf auch über Eck ausgewählt werden. Auch verschiedene Farben für beispielsweise die Fronten sind oft möglich.
  • Optisch entsteht so ein stimmiges Gesamtbild, in die die jeweilig mitgelieferten Elektrogeräte clever integriert sind.
  • Besonders in kleinen Küchen kann mit einer solchen Küchenzeile verhindert werden, dass zu viel Platz verschenkt wird.

Wichtig vor dem Kauf ist es daher, die Raummaße und die Wandbreite, an die die Küchenzeile final platziert werden soll, genau zu vermessen. Nur so kann ein Fehlkauf verhindert werden. Denn im Unterschied zu einer Einbauküche sind Küchenblöcke ja nicht individuell auf Sondergrößen umfunktionierbar.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass ein Küchenblock für fast jede Küche geeignet ist. Denn durch die kompakte Anordnung der einzelnen Module bleibt mehr Platz für zusätzliche Küchenmöbel. Um zu erfahren, wie Küchen mit einem Küchenblock aussehen können, klick dich hier durch stilistisch vielfältige Wohnbilder. Finde in der Community Küchenideen, mit denen das Kochen und Backen jede Menge Spaß macht.