Laminat

Die schönste Einrichtung kann in ihrer Wirkung um einiges gemildert werden, wenn der Fußboden nicht harmonisiert. Laminat bietet hier die schnelle und preisgünstige Alternative zu Parkett oder Dielen. Und dabei muss es nicht immer das Klick-Laminat im Farbton Eiche sein. Laminatboden gibt es heutzutage in diversen Ausführungen und Musterungen, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Bei der Herstellung von Laminat gibt es unterschiedliche Verfahrensweisen. Man unterscheidet zwischen Glasfaserlaminat, Kohlenstofffaser- und Kevlarlaminat. Die verschiedenen Materialeigenschaften spiegeln sich in der Preiskategorie wieder. Ferner unterscheiden sich die Bodenbeläge in der Unempfindlichkeit gegenüber Abreibung, UV-Strahlen, der Schlag- und Stoßresistenz. Je nach Beschaffenheit des jeweiligen Untergrunds empfiehlt es sich, sich beraten zu lassen und zu vergleichen.

Wo liegen die Vorteile von Laminatboden?

In der Anschaffung ist Laminatboden günstiger als die herkömmlichen Bodenbeläge, wie zum Beispiel Parkett. Vergleichen wir Laminat mit anderen Belägen, so ist der Laminatboden durch das Klick-System am schnellsten verlegbar und kann gegebenenfalls wieder umgelegt werden. Vorerfahrungen benötigt man kaum.

Mittels des so genannten ArtPrint-Verfahrens können jegliche fotorealistischen Dekore auf das Holz gebracht werden. Möchte man beispielsweise die rustikale Optik einer Landhausdiele imitieren oder grafische Effekte integrieren, so ist man mit Laminat bestens beraten. Zur optischen Gestaltung erhalten die Laminatbretter eine Dekorschicht. So kann statt schlichter Eiche der optische Charme einer Landhausdiele perfekt nachgemacht werden. Selbst kleinste Unebenheiten, die in einer solchen vorkommen, können in der Herstellung von Laminatboden naturgetreu berücksichtigt werden.

Durch die vielen Möglichkeiten verwundert es nicht, dass es neben der eher schlichten Variante Eiche auch Böden mit aufgedruckten Teppichmotiven, Retro-Motiven oder Laminatböden in Schwarz-Weiß gibt. Mit Laminat werden Bodenbeläge zur kreativen Gestaltungsfläche!

Die Reinigung von einem Laminatboden

Auch im Bereich der Reinigung hat ein Laminatboden einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Bodenbelägen. Er ist pflegeleichter zu handhaben und reagiert bei weitem nicht so empfindlich auf Wasser wie andere Holzbeläge. Dennoch sollte man grobe Verschmutzungen nicht mit Wasser ertränken.

Entdecke hier vielzählige Gestaltungsmöglichkeiten, die dir durch die Verwendung von Laminatböden offen stehen. Vom Holzton Eiche, Bordeaux-Rot bis Schwarz-Weiß gemustert oder mit integriertem Fotomotiv. Wohnideen rund ums Thema Laminat zeigen wir hier.