Nachttischleuchten

Wohin zieht man sich am liebsten zurück, wenn man nach einem stressigen Tag der Welt entfliehen möchte? Ins Bett natürlich! Hier kann man Lesen, Naschen, Filme gucken oder nachdenken. Komplettiert wird die gemütliche Atmosphäre in nächtlichen Stunden mit der passenden Tischleuchte für den Nachttisch, die Dein Zimmer in angenehmes Licht taucht. Doch wie findet man die richtige Nachttischleuchte für die individuellen Ansprüche? roomido hilft weiter!

Die Auswahl an Tischleuchten ist schier unendlich, so gilt es, sich vorerst einen Überblick zum Angebot der Tischlampen zu verschaffen: Im Bereich der Nachttischleuchten kann man zwischen Leuchten zum Klemmen, Wandleuchten mit Leselicht, Steckerleuchten, der flexiblen Tischleuchte oder der Tischleuchte mit Schirm wählen. Für welches Modell einer Nachttischlampe Du Dich letztlich entscheidest, hängt natürlich ganz von Deinen persönlichen Vorlieben und dem Design deines Schlafzimmers ab:

  • Platzsparende Klemmleuchten eignen sich besonders gut, wenn Du keinen separaten Nachttisch hast, auf dem Du die Tischleuchte platzieren kannst. So werden diese Leuchten kurzerhand am Bettgestell angebracht und können jederzeit flexibel umgesteckt werden. Und das ganz ohne nerviges Schrauben oder Bohren. Beim Kauf solltest Du darauf achten, dass der Klemm-Bereich der Nachttischlampe nicht zu klein für Dein Bettgestell ist.
  • Für alle, die auf der Suche nach dem gewissen Etwas sind, eignen sich Wandleuchten mit Leselicht besonders gut. Hier ist unterhalb der Wandleuchte eine flexible Leseleuchte angebracht: So wird durch die Tischlampe einerseits der komplette Raum, aber auch der Lesebereich optimal ausgeleuchtet. Deine Augen werden es Dir garantiert danken!
  • Steckerleuchten haben den großen Vorteil, dass sie im Handumdrehen in einer Steckdose platziert und jederzeit wieder entfernt werden können. Dank des fehlenden Stromkabels kann man dem nervigen Kabelsalat endlich den Garaus machen. Gerade für Kinderzimmer eignet sich diese Form der Nachttischlampe besonders gut, da die Tischlampe einerseits gefährliche Steckdosen formschön verschließt und weil die Kleinsten beim Toben nicht mehr über die herumliegenden Kabel der Nachttischleuchte stolpern können.
  • Für alle, die Wert auf Beweglichkeit legen, könnte die flexible Tischleuchte das Richtige sein. Diese Form der Nachttischlampe ist oft mit energiesparenden LED-Birnen ausgestattet, die neben ihrer Umweltfreundlichkeit auch mit Langlebigkeit punkten können. Die flexible Nachttischleuchte ist zumeist aus Silikon oder Kunststoff gefertigt und kann so nach Lust und Laune flexibel gebogen werden, sodass jeder gewünschte Bereich ausgeleuchtet wird.
  • Entscheidest Du Dich für den Klassiker, eine Tischleuchte mit Schirm, benötigst Du in jedem Fall einen Nachttisch, der im besten Fall auch noch optisch zu deiner Nachttischlampe passt. Im Bereich der Tischlampen gibt es eine große Auswahl unterschiedlichster Designs und Materialien. Und wer es ganz ausgefallen mag, der kann sich für eine farbenfrohe Tiffany Tischlampe entscheiden.

Damit Du Dich in der Riesenauswahl an Leuchten nicht verirrst und Dir bei der Wahl der richtigen Nachttischleuchte im wahrsten Sinne des Wortes ein Licht aufgeht, hat roomido eine tolle Sammlung inspirierender Modelle für Dich zusammengestellt.