Renovieren

Steht eine Renovierung an, ist dieses Vorhaben meist mit Aufregung und Vorfreude auf das Ergebnis verbunden. Dabei ist es egal, ob es sich um das Neustreichen der Wände, das Einrichten einer komplett neuen Wohnung oder die Fassade von einem Haus handelt, die es neu zu bauen oder modernisieren gilt. Im Anschluss soll das Wohnen in den eignen Wänden noch besonderer werden. Damit die Freude bleibt und das Ziel erreicht werden kann, werden eine vernünftige Planung und vor allem clevere Ideen zum Renovieren benötigt – und genau diese erhältst Du hier.

Am Anfang einer Renovierung, die gleichzeitig auch immer eine Modernisierung darstellt, steht immer eine Bestandsaufnahme, was alles gemacht werden muss. Um den Komfort beim Wohnen nicht zu schmälern, solltest Du das Renovieren wie beim Projektmanagement (je nach Umfang des Vorhabens) in einzelne Teilaufgaben (Meilensteine) unterteilen und schrittweise erledigen. So wird nichts vergessen!

Am Haus ist die Dämmung der Wandfassade eines der häufigsten und wichtigsten Gründe zum Renovieren. Denn eine gut gemachte Isolierung am Haus schützt nicht nur das Baumaterial, sondern hilft auch, Energie- und Heizkosten im Haus zu sparen und so laufende Ausgaben beim Wohnen zu senken. Innerhalb einer Wohnung oder einem Haus bilden die Wände die größte Fläche zum Renovieren und bauen. Diese können mit Farbe bestrichen oder mit Tapeten tapeziert werden. Individuelle Akzente setzen kann man derweil mit weiteren Farben und dekorativen Mustern sowie mit Wandtattoos, -schablonen oder beispielsweise auch Bilderrahmen. Und dann wäre da auch noch der Bodenbelag, der ebenfalls einen erheblichen Einfluss auf die Raumgestaltung und das Wohlfühlfeeling beim Wohnen ausübt.

Es gibt also x-beliebige Möglichkeiten und Anlässe zum Modernisieren von Räumlichkeiten – zum Glück! Denn es gibt ja schließlich auch richtig viele schöne Wohnideen, die ausprobiert werden wollen. Und genau diese zeigen wir Dir hier.