Schlafsessel

Relaxsessel und Gästebett in einem – mit einem Schlafsessel ist man bei wenig Platz in der Wohnung gut beraten! Dieses platzsparende Möbel mit Schlaffunktion ist nicht nur dekorativ, sondern auch besonders praktisch. Du hast oft Gäste im Haus aber nur wenig Platz? Dann ist ein Schlafsessel genau das Richtige für dein Zuhause. Clevere Möbel mit Schlaffunktion findest du hier bei uns. Viel Spaß beim Stöbern!

Platzsparend und praktisch

Gerade in kleinen Räumen sind multifunktionale Möbel von Nutzen und begeistern durch ihre praktischen und platzsparenden Aspekte. So auch der Schlafsessel, der mit wenig Aufwand von der Sitzgelegenheit in ein Gästebett
verwandelt werden kann. Je nach Modell nutzt man die Schlaffunktion des Sessels durch Ausklappen, Falten oder Ausziehen der Liegefläche. Oft spricht man in diesem Zuge deshalb auch von einem Bettsessel, da er die Vorzüge beider Möbel vereint.
Der Bettsessel hat meist ein sehr geringes Gewicht, wodurch er in seinem Einsatz flexibel ist. Häufig sind auch Modelle mit Rollen erhältlich, die den Transport des Möbels mit Schlaffunktion noch einfacher gestalten. So kann der Schlafsessel bequem zum Relaxen vor dem Fernseher oder eben zur komfortablen Schlafstätte genutzt werden.

Die Wahl des richtigen Schlafsessels

Ein Schlafsessel ist eine gute Investition, wenn man die Vorzüge eines Sessels und eines Bettes vereinen möchte. Je nachdem, ob der Sessel eher als Relaxsessel verwendet wird oder eher die Schlaffunktion Verwendung findet, ist es ratsam, auf folgende Kriterien zu achten:

  • Eine qualitativ hochwertige Polsterung erhöht den Sitz- und Liegekomfort und sorgt für Formstabilität. Diesbezüglich ist man mit einer Matratze aus Kaltschaum gut versorgt, da sie sich durch Langlebigkeit und Anpassungsfähigkeit auszeichnet.
  • Für den gewissen extra Komfort sorgt ein gefedertes Bettgestell, was eine angenehme Liegeposition begünstigt.
  • Der Bezug sollte leicht zu reinigen und hautfreundlich sein. Demnach gibt es Schlafsessel, deren Bezüge sich abnehmen und waschen lassen. Alternativ eignen sich auch Bezugsstoffe, die sehr robust sind und gegebenenfalls abgewischt werden können. Kommt der Sessel in der Schlaffunktion zum Einsatz, ist es trotzdem angebracht, stets ein Bettlaken zu verwenden, um den Bezug zu schonen.
  • Auch der Sessel an sich sollte bequem sein: Für eine entspannte Körperhaltung sorgen Schlafsessel mit verstellbarer Rückenlehne.
  • Möchte man sichergehen, dass der Sessel auch zu einer späteren Wohnungseinrichtung passt, empfiehlt sich ein Schlafsessel, der mit passenden Sesselhussen angeboten wird. So kann auch später nach Belieben das Design und die Farbe angepasst werden.
  • Extra Luxus erhält man durch einen Schlafsessel mit Massagefunktion – wer auf diese Annehmlichkeit nicht verzichten möchte, muss allerdings etwas mehr Geld für das Möbel investieren.
  • Da ein Schlafsessel gerade dann zum Einsatz kommt, wenn für ein richtiges Gästebett kein Platz ist, erweist sich ein Sessel mit Bettkasten als äußerst nützlich – so können Kissen und Decken einfach im Bettsessel verstaut werden.