Schrankbett

Ein nicht sehr weit verbreitetes aber überaus praktisches Möbelstück ist das Schrankbett – auch Wandbett oder Klappbett genannt. Ein Schrankbett kann man tagsüber hochklappen und verschwinden lassen, sodass mehr Platz für andere Dinge im Raum bleibt.

Warum wir das Schrankbett toll finden?

Ist das Schrankbett eingeklappt, sieht es aus wie ein halbhoher Schrank oder eine Kommode. Je nach Ausführung kann ein Schrankbett, über kleine Regalfächer verfügen. Dies bedeutet: mehr Platz für Deko! Denn ob Bilder, der Wecker vom Nachttisch oder weitere Accessoires, sie alle erhalten ihren eigenen Platz im Wandbett. Aber auch auf dem Schrank – oder besser Bett – können zahlreiche Dinge dekorativ aufgestellt werden. So ermöglicht das Bett als Schrankmöbel, zusätzlich zur Schlaffunktion, eine dekorative Raumgestaltung.

So simpel die Idee vom Schrankbett auch ist, desto genialer sind die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Hier ein paar Beispiele:

  • Im Jugendzimmer verbringen die Jugendlichen meist viel Zeit. Sie möchten ihr Zimmer allerdings nicht nur als Arbeits- oder Schlafzimmer nutzen, sondern auch zum Abhängen mit Freunden oder zum Nachgehen von Hobbys. Der Raum kann daher nicht groß genug sein. Ein Klappbett ist hier eine gute Lösung. Verfügen Schrankbetten über Regale, können im Inneren zudem Gegenstände versteckt werden, die nicht gleich in den Blick fallen sollen. Gleiches gilt für das Schlafzimmer der Eltern oder jüngerer Kinder. Auch diese lassen sich mittels Schrankbetten vielseitiger nutzen.
  • In einer Einzimmerwohnung oder dem WG-Zimmer, in denen Wohn- und Schlafraum aus einem Zimmer bestehen, bietet ein Klappbett ebenfalls eine schlaue Lösung des Platzproblems.
  • Ein Klappbett ist aus den oben genannten Gründen zudem das perfekte Gästebett. Selbst bei spontanen Besuchen ist das Bett ruck-zuck einsatzbereit. Sollte mal kein Besuch zum Übernachten da sein, kann das Gästezimmer auch für andere Zwecke genutzt werden, zum Beispiel als Hobbyraum.

In welchen Größen ist ein Schrankbett erhältlich?

Die Größe von Schrankbetten variiert. Ein Schrankbett ist sowohl als Einzelbett als auch als Doppelbett erhältlich. Die Größe der Matratze für eine Person beträgt meist 90 x 200 bzw. 100 x 200 Zentimeter. Ein Schrankbett für zwei Personen sollte mindestens über eine Liegefläche von 200 x 200 Zentimeter verfügen.
Wird ein neues Wandbett gekauft, sollte vor allem darauf geachtet werden, ob die Matratze im Lieferumfang enthalten ist. Ist keine dabei, achte bitte bei den Produktdetails vom Wandbett auf die angegebene Maximalhöhe, diese haben darf.

Entdecke hier clevere Ideen und spannende Inspirationen zum Thema Schrankbett.

Schrankbetten gibt es in diversen Ausführungen. Mithilfe unserer Wohnideen findest du heraus, wie sich deine Räume funktionaler einrichten lassen.

Suche verfeinern