Schuhschrank

Zurück vom Shopping-Bummel - schon wieder hat ein Paar Schuhe einen neuen Besitzer gefunden und kann sich zu den unzähligen Paaren gesellen, die sich bereits im Flur und unter der Garderobe stapeln. Jeder, der gerne Schuhe kauft, kennt das Problem – wohin mit den Schätzen? Ein Schuhschrank muss her!

Schuhschrank oder Schuhregal? – Entscheidungen sind gefragt!

Nun gilt es sich für eine passende Form der Schuhunterbringung zu entscheiden: Schuhschrank oder Schuhregal? Fest steht: Es gibt viele von ihnen.
Ein Schuhregal ist wohl die einfachste und günstigste Lösung. Dieses Möbelstück passt auch in einen kleinen Flur und die Schuhe sind fix herausgezogen. Der Nachteil: im Schuhregal können sie leider schnell einstauben. Wer viele Paare besitzt, für den sind eher Schuhschränke als Ergänzung der Garderobe geeignet. Ein Schuhschrank sorgt nämlich nicht nur für Ordnung, sondern schützt die Lieblinge, im Gegensatz zum Schuhregal, auch vor dem Verstauben. Schuhschränke gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Schuhschrank ist nicht gleich Schuhschrank

Schuhkipper sind besonders platzsparend und eignen sich ebenfalls hervorragend für einen kleinen und engen Flur
Ein Schuhkipper ist ein schmaler Schuhschrank mit übereinander geordneten Schubkästen. Diese werden aufgeklappt, um die Schuhe zu entnehmen.
Eingeordnet werden die Treter senkrecht, was auch ein Grund für den flachen Korpus ist.
Nicht ganz so platzsparend wie der Schuhkipper sind Schuhkommoden. Dafür stellen sie eine tolle Alternative dar, wenn genug Stauraum für die Schuhe einer ganzen Familie benötigt wird. Ein weiterer Vorteil: sie können etwas tiefer sein, sodass der Deckel zu einer praktischen Sitzfläche an der Garderobe wird.
Vor der Anschaffung von einem Schuhschrank sollte man sich darüber klar werden, wie viele Schuhe sich im eigenen Besitz befinden und wie viel Platz dementsprechend benötigt wird. Es wäre ärgerlich, wenn der neue Schuhschrank nicht genügend Platz für alle Paare bietet.

Augen auf beim Kauf der Schuhschränke

Wichtig beim Kauf des Schuhschrankes ist es, auf die Qualität der Möbel zu achten – eine gute Belüftung ist notwendig, um vor bösen Geruchs-Überraschungen beim Öffnen zu schützen. Schließlich sollen sie sich im Schuhschrank wohlfühlen, all die Pumps, die Sandalen, die Sneakers, die Stiefeletten, die Ballerinas ...