Vorgartengestaltung

Das ganze Jahr über einen schmucken Vorgarten zeigen zu können und den kleinen Platz gleichzeitig effizient zu nutzen sind die Hauptanliegen und auch die größten Herausforderungen bei der Vorgartengestaltung.
Damit der Garten dauerhaft blüht und nicht ungepflegt oder kahl wirkt, empfiehlt es sich, immergrüne Pflanzen anzupflanzen.
Hiervon gibt es zahlreiche und auch sehr vielfältige Arten, die als Grundbegrünung eingesetzt werden: Vom dunkleren Buchsbaum über den blühenden Rhododendron bis hin zum Bambus mit asiatischem Zen-Touch sind die Möglichkeiten schier unendlich. Auch der Feuerdorn und die nadelartige Muschelzypresse sind beliebte Pflanzen für den Vorgarten.

Stauden sind mehrjährige Pflanzen und eine unkomplizierte Anschaffung – sie blühen regelmäßig und verleihen dem Garten jedes Jahr pünktlich zum Frühling ein farbenfrohes Gewand. Wer Spaß am Gärtnern hat, kann zusätzlich einjährige Sommerblumen wie Geranien oder Petunien pflanzen, so leuchtet der Garten im Frühling und Sommer noch bunter und exotischer.
Bei der Vorgartengestaltung muss auch überlegt werden, wie der Vorgarten zur Straße hin begrenzt werden soll. Zugeschnittene Hecken, Holzzäune oder niedrige Steinmauern sind die gängigsten Rahmen für den Vorgarten, für mehr Intimität sorgen höhere Hecken oder kleine Bäume, sie wirken allerdings wenig einladend.
Je nach Größe des Vorgartens lassen sich auch kleinere Bäume wie ein Flieder oder eine Kugelakazie als Blickfang mitten in den Vorgarten oder als Rahmung für die Haustür pflanzen.

Bei der Vorgartengestaltung sollte man auch an praktische Vorrichtungen für Alltagsgegenstände denken: Schließlich muss hier das Fahrrad abgestellt werden, der Briefkasten und die Mülltonne brauchen ebenfalls ihren Platz. Für Mülltonnen kann man dezente und sogar schöne Verschläge aus Holz oder Stein errichten und sie mit Kletterpflanzen zieren. Den Briefkasten kann man direkt daran oder klassischerweise am Gartenzaun befestigen. Kleine, am Boden befindliche Fahrradständer lassen sich zwischen robusten immergrünen Pflanzen verstecken. Die Gartengestaltung ist allerdings Geschmackssache und hängt ganz von den eigenen Vorlieben ab.

Ob Dein Vorgarten strukturiert und symmetrisch oder etwas bunter und wilder ausfallen soll, welche Hecken und Pflanzen Dir gefallen oder welche praktischen Vorrichtungen für Deinen Vorgarten nützlich sind, kannst du herausfinden, indem du dich durch unsere Wohnideen rund um Vorgartengestaltung klickst. Lass Dich von unseren Ideen rund um den Vorgarten inspirieren – viel Spaß!