Weihnachtsschmuck

Sobald Weihnachten vor der Tür steht, ist es wieder Zeit den Weihnachtsschmuck aus seiner Verbannung vom Dachboden zu befreien. Doch die Vorfreude auf die bevorstehende Dekoration geht bereits häufig schon mit dem ersten Blick in die Dekokiste flöten: Nicht selten wirkt die bereits häufig eingesetzte Weihnachtsdeko langweilig. Oder man muss feststellen, dass Christbaumschmuck und Co. seit dem letzten Weihnachten völlig eingestaubt sind. Die Lösung ist klar: Neuer Weihnachtsschmuck muss her!

Bevor man allerdings in den Laden geht und sich den Warenkorb unüberlegt mit Dekoration und Christbaumschmuck für Weihnachten belädt, sollte man sich kurz über ein paar Dinge Gedanken machen. Denn Weihnachten ist ja bekanntlich ein Fest der Harmonie. Das (Raum-)Ambiente spielt somit eine wichtige Rolle. Hier ein paar Tipps:

  • Achte beim Kauf von Weihnachtsschmuck darauf, welche Farbtöne zu Deiner Einrichtung passen. Farben beeinflussen das Wohlbefinden erheblich. Passt das Umfeld nicht mit der Dekoration zusammen, ist es schwer, Gemütlichkeit entstehen zu lassen.
  • Suche Dir zwei bis drei Hauptfarben aus, die sich in der Dekoration wiederholen. Besteht die Deko aus zu vielen Farben, kann schnell eine visuelle Unruhe entstehen.
  • Überlege, wofür Du den Weihnachtsschmuck genau einsetzen möchtest und was Du benötigst. Die große Auswahl in den Geschäften kann schnell überfordern. Das Ergebnis sind viele Einzelstücke im Warenkorb, die schwer kombinierbar sind.

Trotz allem steht die Kreativität in punkto Weihnachtsschmuck natürlich an erster Stelle. Lass Dich inspirieren! Hier findest Du viele tolle Dekoideen und Weihnachtsschmuck für die Weihnachtszeit.