Auch auf kleinem Raum lassen sich im Gäste WC Wohlfühl Räume schaffen., Foto: Torsten Müller

Design by Torsten Müller

Das Gäste-WC ist nicht mehr ein Zeichen gehobener Wohnkultur, sondern gehört längst zur Grundausstattung eines Familienhauses oder einer großen Wohnung. Bei großzähligen Familien hilft es den morgendlichen Andrang vor der Badezimmertür zu vermeiden und trägt somit wesentlich zu einem stressfreien Tagesbeginn bei. Die Hauptaufgabe des Gäste-WCs oder Gästebades liegt wohl darin, dem lieben Besuch einen eigenen Ort zur Körperpflege- und hygiene zu bieten. Die Gäste sollen sich wie zu Hause fühlen und dazu gehört einfach ein funktionaler und attraktiver WC-Raum oder ein kleines Bad mit Dusche oder Badewanne. Dabei muß man zwischen Tagestoilette, also Gäste-WC und Gästebad für Übernachtungsgäste differenzieren und sich je nach Anspruch für die richtige Variante entscheiden. Psychologisch bedingt wirkt sich die Beschaffenheit des Gästebades ohne Zweifel auf die menschliche Beurteilung der Gastgeber aus. Deshalb kann man sagen, dass das Gäste-WC die visuelle Visitenkarte ist, die jeder Besucher mit nach Hause nimmt.