Wohnideen für das klassische Kinderzimmer

Vom Babyzimmer bis zum Jugendzimmer – das klassische Kinderzimmer soll möglichst alles können. Möbel, die mitwachsen und eine zeitlose Raumgestaltung sind besonders praktisch, wenn man nicht jedes halbe Jahr das Kinderzimmer umgestalten möchte. Kindermöbel, die neu angeschafft werden, sollten daher qualitativ hochwertig sein und auch ein wildes Toben der Kinder aushalten – so können die Möbel beim nächsten Kind bereits im Babyzimmer wieder zum Einsatz kommen.

Die Details dürfen dann dem Geschmack der Kinder entsprechen: Wie wäre es zum Beispiel mit einem skandinavischen Astrid-Lindgren-Zimmer mit hellen Stoffen, Emailleschildern und Holzdekoration? Besonders schön und ein kleines Highlight für das klassische Kinderzimmer und seine Bewohner ist Kinderbettwäsche mit spannenden Motiven. So träumen die kleinen Jungs von Piraten, Rittern und anderen Superhelden, während die Mädchen im Reich von Prinzessinnen, Feen und Einhörnern schlummern können.