Wohnen im Retro-Stil - Einrichten in Retro

Lust auf eine kleine Zeitreise? Es geht auf in die 50er, 60er und 70er Jahre, denn kaum eine andere Epoche schmückt unsere Wohnungen so reichhaltig wie der Retro-Trend. Neue Möbel und Accessoires sind inspiriert von den Formen und Farben der Zeit, Originale werden heute für viel Geld verkauft. Coole Grafik-Prints, Sessel in kräftigen Senf-Tönen, ein schlichter Couchtisch aus Holz oder Panton-Hängeleuchten – Wohnen im Retro-Stil ist herrlich vielseitig. Aber wofür steht der Begriff eigentlich?

Was hat es mit der Liebe zum Wohnen mit coolen Grafik-Prints, Sesseln in kräftigen retro Senf-Tönen, einem schlichten Couchtisch aus Holz oder Panton-Hängeleuchten eigentlich auf sich? Spätestens seit TV-Serien wie "Mad Men" erlebt der Retro-Stil der 60er ein wahres Revival. Altes ist angesagt wie nie und die Ausstattung von diversen Film-Sets scheint die ideale Vorlage zu sein, um unseren Wohnräumen ebenfalls einen Hauch der Vergangenheit zu vermitteln – Retro gehört zum zeitgenössischen Einrichtungsstil einfach dazu.

Das Wort "Retro" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie "zurück" oder "rückwärts" und bezeichnet somit eine Orientierung auf ältere Traditionen oder Merkmale. Bekannt ist Retro vor allem aus der Mode und eben aus der Wohnwelt. Beim aktuellen Retro-Stil steht allerdings nicht das schlichte Kopieren der Einrichtungen von einst im Vordergrund – das würde den Trend viel zu ernst nehmen. Heute wird der Stil in einer lässigen Kombination von einzelnen Retro-Möbeln und Statement-Pieces zusammen mit Klassikern und zeitgenössischem Design inszeniert. Retro wohnen heißt also konkret: Ein organisch geformter Nierentisch trifft auf ein modernes Lounge-Sofa und eine Lampe im klassischen Retro-Stil. Ein kleiner Barwagen aus den 50er Jahren setzt noch einen zusätzlichen Akzent.

Auch im Garten ist das Thema Retro mittlerweile stark im Kommen: Sowohl in der Auswahl der Möbel für den Garten als auch in der Gestaltung von Garten oder Balkon selbst zeigt sich eine klare Wendung hin zum Retro-Stil. Und auch klassische Möbel wie Hollywoodschaukeln finden sich wieder öfter auf Retro-Terrassen und im Garten. Beim Thema Wohnen mit Retro sind Experimente erwünscht, also keine Scheu! Passende Inspiration zum Kaufen finden? Wir geben eine Übersicht!

Holz als Naturmaterial ist typisch für Wohnen im Retro-Stil. Genau wie Kunst- und Schaumstoffe in poppig bunten Farben – ein Einfluss der Pop-Art. Ob es eine Re-Edition eines 70er-Jahre-Möbels oder ein Original ist, wir haben eine Liste für neue und alte Klassiker im Retro-Stil zusammengestellt:

- Originale kaufen oder verkaufen – auch international: www.deconet.com
- Ein Auktionshaus für Originale zum Thema Wohnen mit Retro: www.lauritz.com
- Klassiker im Design des 20. Jahrhunderts: www.markanto.de
- Design-Klassiker und Möbel vieler namhafter Hersteller: www.designikonen.de
- Möbel und Accessoires von damals und heute: www.connox.de
- Gebrauchte Designermöbel: www.used-design.com