"Upcycling – aus Alt mach Neu" von Julia Romeiß – unser Wohnbuch des Monats!

Wohn- und Interior-Bücher eignen sich nicht nur als hübsche Dekorationsobjekte auf dem Coffee Table, sondern liefern tolle Wohn-Inspirationen und spannende DIY-Anleitungen.

Hand aufs Herz: wer genießt es nicht, mit einer guten Tasse Tee in der Hand die Füße hochzulegen und sich inspirieren zu lassen. Könnte das Wohnzimmer vielleicht ein Makeover vertragen? Wie lösen wir das Schuh-Chaos im Flur ? Was kann ich selbst schnell und mit wenig Aufwand selbst umsetzen? Und was liegt im Trend?
Nicht nur Wohnbücher, die schöne Inspiration zur Einrichtung der eigenen vier Wände liefern, sondern auch Bücher die tolle DIY-Anleitungen zeigen begeistern uns. Denn der eine oder andere Trend lässt sich so auch schnell und günstig umgesetzt zu uns nach Hause holen.

Wen packt da nicht die Lust, loszulegen?!

Wir haben uns deshalb für euch unter den Wohn- und DIY-Büchern umgesehen und stellen euch unsere Favoriten vor.

Unser Wohnbuch des Monats: Upcycling – aus Alt mach Neu: 70 kreative Ideen zum Selbermachen von Julia Romeiß

Egal ob WG oder Familienhaushalt: im Alltag produzieren wir große Mengen an Verpackungsmüll. Doch warum leere Konservendosen wegwerfen, wenn diese mit ein wenig Zeit und Geschick auch in außergewöhnliche Lampenschirme verwandelt werden könnten? Oder anders gefragt: gibt es noch ein zweites Leben für Plastiktüten oder Zeitungspapier?
Ja, sagt Julia Romeiß. Die Münchner Kommunikationsdesignerin schreibt auf ihrem persönlichen Blog „Ein Stück vom Glück“ über die kleinen Freuden des Alltags. Ihre große Leidenschaft ist es, Dinge zu sammeln und ihnen mit Kreativität, Bastelwut und Fantasie neues Leben einzuhauchen. „Upcycling – aus Alt mach Neu: 70 kreative Ideen zum Selbermachen“ heißt ihr erstes Buch, in dem es von einfallsreichen Vorschlägen, die Lust auf kreative Weiterverarbeitung machen, nur so wimmelt. Das laut eigener Aussage neben vielen Arbeitsstunden auch „eine Menge Herzblut“ in dem Buch steckt, merkt man spätestens beim Durchblättern. Auf 160 Seiten voller Fotos und Illustrationen erklärt Romeiß, wie man aus Geschirrtüchern Schürzen näht, die alten Häkeldeckchen von Oma in Obstkörbe verwandelt oder was für hübsche Deko sich aus Milchtüten zaubern lässt. Liebevoll und farbenfroh aufbereitet sind ihre Ideen, Extra-Tipps am Seitenrand bieten Anregungen für Abwandlungen oder Ratschläge, die bei der Umsetzung helfen. Das Buch ist in sechs Kapitel unterteilt, die sich unter anderem „Daheim“, „Ordentlich“ oder „Hübsch“ nennen. So findet sich schnell die richtige Idee für jede Gelegenheit. Die Anleitungen sind in drei Schwierigkeitsstufen unterteilt, auch Anfänger kommen hier auf ihre Kosten und können so den Upcycling-Trend ausprobieren. Toll: die Bastelmaterialien sind leicht erhältlich, wenn nicht sogar längst im Haushalt vorhanden.

Eins der schönen DIYs im Buch möchten wir euch gern als Apetizer servieren: die tierisch arrangierten Urwald-Gläser machen nicht nur Kindern Freude sondern sind auch für alle Liebhaber des Urban Jungle-Trends ein witziges Deko-Projekt!

Wir freuen uns deshalb sehr, zwei dieser ideenreichen Selbermach-Bücher unter euch verlosen zu dürfen!
Unser Gewinnspiel ist beendet, wir danken euch für die vielen tollen DIY-Ideen und Bilder, die wir bekommen haben. Unsere beiden Gewinner stehen fest, gewonnen haben:

Katharina Frank und Eric Johann. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Infos findet ihr auf unserer Facebook-Seite. (Zu den Teilnahmebedingungen.)

Mehr Lesestoff?
Zum Nachlesen geht es hier zu unserer vorherigen Buchvorstellungen: Das kleine Balkon-Dekobuch, Schönes aus Papier und Dänisches Wohnglück.

  1. Upcycling - Aus Alt mach Neu: 70 Kreative Ideen zum Selbermachen

    von Jasmin Foto: Julia Romeiß / BLV
  2. Upcycling - Aus Alt mach Neu: 70 Kreative Ideen zum Selbermachen

    von Jasmin Foto: Julia Romeiß / BLV
  3. Upcycling - Aus Alt mach Neu: 70 Kreative Ideen zum Selbermachen

    von Jasmin Foto: Julia Romeiß / BLV

    Material:

    • Schraubgläser
    • Ton-Granulat
    • Erde
    • Pflanzen/Sukkulenten
    • Moos
    • Gummitiere
  4. Upcycling - Aus Alt mach Neu: 70 Kreative Ideen zum Selbermachen

    von Jasmin Foto: Julia Romeiß / BLV

    Anleitung:
    Auf eine erste Schicht aus Granulat wird eine sparsame Schicht Erde gehäuft. In diese wird die Pflanze, zum Beispiel eine Sukkulente, eingesetzt und die Lücken mit Moos aufgefüllt. Wer mag setzt die Tiere direkt mit ins Glas, klebt sie auf den Deckel oder arrangiert sie mit den Urwald-Gläsern auf der Fensterbank. Übrigens auch ein tolles Geschenk, finden wir!

  5. Upcycling - Aus Alt mach Neu: 70 Kreative Ideen zum Selbermachen

    von Jasmin Foto: Julia Romeiß / BLV
  6. "Upcycling – Aus Alt mach Neu: 70 kreative Ideen zum Selbermachen" von Julia Romeiß

    von Jasmin Foto: roomido / Titel: Julia Romeiß / BLV

    Möchtest du die neuesten Wohnideen und Einrichtungstipps direkt in dein Postfach geschickt bekommen? Selbstverständlich kostenlos und jederzeit unkompliziert abzubestellen.
    Hier geht's zum Newsletter

Schenke diesem Album Deine Stimme

0 Kommentare zu ""Upcycling – aus Alt mach Neu" von Julia Romeiß – unser Wohnbuch des Monats!"