10 Küchenideen für einen neuen Look

Die Spüle auf Hochglanz poliert, den Herd geschrubbt – endlich glänzt die Küche wieder. Aber irgendetwas fehlt. Der letze Schliff, das gewisse Etwas. Was es jetzt braucht, sind kreative Küchenideen, die schnell und einfach umzusetzen sind! Und zum Glück muss man nicht gleich eine komplett neue Küchen bauen, um ihr einen Frischekick zu verpassen. Manchmal haben schon kleine Veränderungen eine enorme Wirkung. Ob für kleine, große, cleane oder wuselige Küchen – mit unseren Küchenideen bekommt ihr im Handumdrehen frischen Wind in eure Küche.

  1. Küche mit Lacktafel
    • Buchstaben Becher Design Letters ab 15,50 €

      Buchstabenbecher vom Stardesigner: praktische Kunst für zu Hause Der dänische Stararchitekt und Ausnahmedesigner Arne Jacobsen entwarf für das 1941 …

    Küche mit Lacktafel

    Was gibt es heute zum Dinner? Was müssen wir noch einkaufen? Liebe Grüße! Schön, wenn Küchenideen die Kommunikation fördern: Eine Wand mit Tafelfarbe lässt sich einfach selber gestalten, ohne viel umzubauen.

  2. Küche in Naturtönen gestalten
    • Tassen "Dot&Stripes" von Nordal

      Die "Dot&Stripes" Becher-Serie von Nordal überzeugt mit modernen und einfachen Mustern. Von unterschiedlich großen Pünktchen bis hin zu waage- und …

    • Krug "Blossom" von Nordal

      Der Krug "Blossom" von Nordal macht in einem skandinavisch eingerichtetem Haushalt eine gute Figur. Da er aus Keramik hergestellt wird, braucht man …

    Küche in Naturtönen gestalten

    Pflanzen machen jeden Raum sofort lebendiger – in der Küche darf auch gleich der Nutzfaktor zum Einsatz kommen. Basilikum, Rosmarin, Petersilie – Küchenkräuter werten nicht nur das Essen, sondern auch die Küche selbst auf.

  3. Wand mit Tafelfarbe zum Blickfang machen
    • "Tolix A Chair" Stuhl

      Der französische Stahlblechstuhl "A Chair" ist beim französischen Hersteller Tolix erhältlich und wurde in den frühen 1930er-Jahren vom Designer …

    • PIP Studio Tapete

      Die PIP Studio Tapete hat ein dezentes Blumenmuster und wertet jedes Zimmer durch das edle Design auf.

    Wand mit Tafelfarbe zum Blickfang machen

    von roomido Foto: living4media/Flowers & Green

    Tafelfarbe kann auf vielen Flächen angebracht werden. In der Küche lassen sich auf ihr Notizen und Rezepte ganz einfach festhalten und ergänzen. Diese DIY-Küchenidee sieht nicht nur lässig aus, sie ist auch super funktional.

  4. Alte Holzkisten zur Deko machen

    von Florian Foto: GAP Interiors/Costas Picadas

    Leere Wasserflaschen und Altglas – jeder von uns kennt diese kleinen "Sünden", die den Look der Küche nicht gerade aufwerten. Die Lösung: eine schicke Verpackung. (Alte) Holzkisten sorgen in der Küche für einen coolen Industrie-Chic. Wer mag kann noch Rollen angeschraubten, dann sind sie auch noch super flexibel.

  5. Landkarte als Pinnwand benutzen

    von roomido Foto: Linnea Press/Tia Brogsmidt

    Ein Poster deiner Wahl mit kleinen Pins ergänzt, fungiert als Pinnwand in der Küche. Hier finden Rezepte und Einkaufsliste ihren Platz.

  6. Glasdose 2er Set Darleen

    Aufbewahrung mit Doppelfunktion: Müsli, Kekse, Cantuccini und Co. werden in diesen Glasdosen von Loberon zur schicken Küchendeko. Gleichzeitig bleiben sie frisch und lecker.

  7. Mit Kühlschrank Farbakzente setzen
    • Retro-Kühlschränke von Smeg

      ...

    Mit Kühlschrank Farbakzente setzen

    In Deiner Küche ist einiges zusammen gewürfelt? Perfekt! Die ideale Grundlage für individuelle Küchenideen. Richtig inszeniert kommen die Einzelstücke nämlich toll zur Geltung – starke Farbkontraste sind dabei von Vorteil. Statement-Pieces wie Typographien ziehen außerdem alle Blicke auf sich und geben der Küche Persönlichkeit.

  8. Tapete in Fliesen-Optik

    Lust auf ein wenig marokkanisches Flair in der Küche? In orientalischen Ländern sind es oft beeindruckende Musterfliesen, die den Raum so außergewöhnlich machen. Da Fliesen verlegen aber gar nicht so einfach ist, ist eine Tapete in Fliesen-Optik die perfekte Alternative. Es muss auch nicht gleich die ganze Wand sein – einzelne Abschnitte, zum Beispiel zwischen der Küchenzeile und den Hängeschränken, können so auch toll in Szene gesetzt werden.

  9. Stauraum in der Küche schaffen

    von roomido Foto: IPC+ Syndication/Ideal Home/Colin Poole

    Wenig Platz für Küchenschränke? Macht nichts, denn Pfannen und Töpfe dürfen auch einfach mal in der Gegend rumhängen. Die Küche wirkt dadurch jung, dynamisch und unbeschwert.

Schenke diesem Album Deine Stimme

0 Kommentare zu "10 Küchenideen für einen neuen Look"