Servietten falten leicht gemacht

Kennt ihr das? Ihr kommt zu einem Dinner und der Tisch ist einfach perfekt. Besonders die Servietten stechen sofort ins Auge. Das wollt ihr auch? Kein Problem, denn Servietten falten ist keine Wissenschaft. Mit der richtigen Anleitung und ein wenig Übung gelingt das Servietten falten jedem. Mit den folgenden Tutorials könnt ihr eure Gastgeber-Skills maximieren und zu jedem Anlass mit einer beeindruckenden Tischdeko punkten.

  1. Servietten falten: Stern

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    Servietten falten ist die einfachste Taktik, um ein wenig Extravaganz auf den Tisch zu bringen oder den festlichen Tafelspitz gekonnt in Szene zu setzen. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ist es auch noch kinderleicht: Wir zeigen Euch, wie ihr einen tollen Weihnachtsstern aus Servietten bastelt. Dafür haben wir Servietten in der Größe 40x40 Zentimeter verwendet und empfehlen Euch, hochwertige, stoffähnliche Servietten zu benutzen.

  2. Servietten falten: Stern Step 1+2

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    1. Zuerst falten wir von einer Seite der Servietten das erste Viertel zur Mitte.
    2. Das Selbe machen wir mit der gegenüberliegenden Seite.

  3. Servietten falten: Stern Step 3+4

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    3. Als nächstes legen wir die Servietten längs vor uns und klappen wieder das erste Viertel davon zur Mitte hoch.
    4. Diesen Schritt wiederholen wir mit der gegenüberliegenden Seite.

  4. Servietten falten: Stern Step5+6

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    5. Jetzt machen wir die vergangenen zwei Schritte rückgängig und nehmen die neu entstandenen Faltspuren als Hilfslinien.
    6. Wieder längs vor uns platziert, falten wir das untere Viertel bis zur ersten Faltlinie.

  5. Servietten falten: Stern Step 7+8

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    7. Das schmale Rechteck wird nun abwechselnd wie eine Ziehharmonika nach unten und oben gefaltet.
    8. Das wiederholen wir, bis das Ende der Serviette erreicht ist.

  6. Servietten falten: Stern Step 9+10

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    9. Nun haben wir eine Art gefalteten Fächer vor uns liegen.
    10. Mit der offenen Seite zu uns wird als nächstes die rechte Ecke des Rechtecks nach innen gefaltet, sodass ein Dreieck entsteht.

  7. Servietten falten: Stern Step 11+12

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    11. Die linke Ecke des Dreiecks wir nun auf die rechte Ecke des Dreiecks gelegt.
    12. Das wiederholen wir mit den weiteren rechten Ecken des gesamten Rechtecks.

  8. Servietten falten: Stern Step 13+14

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    13. Wenn alle eingeklappten Ecken perfekt übereinander liegen, wurde alles richtig gemacht.
    14. Auf der linken Seite des Rechtsecks klappen wir die Ecken ebenso ein.

  9. Servietten falten: Stern Step 15+16

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    15. Das entstandene Trapez halten wir jetzt mit der kürzeren Kante nach oben.
    16. Mit der linken Hand halten wir die Serviette in der Mitte fest, sodass sie nicht auseinander fällt.

  10. Servietten falten: Stern Step 17+18

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    17. Mit der rechten Hand spreizen wir die vorher eingefalteten Ecken leicht auseinander.
    18. Wenn man die gegenüberliegenden, offenen Seiten nun aneinanderlegt, entsteht der Stern.

  11. Servietten falten für Weihnachten

    von roomido Foto: Thordis Rüggeberg für roomido

    Den Stern fixiert man am besten mit kleinen, weihnachtlich verzierten Wäscheklammern. Wenn man akkurat gefaltet hat und die Servietten aus festem Material sind, halten sie aber auch so.

  12. Servietten falten. 40 außergewöhnliche Ideen für jeden Anlass

    Auf den Geschmack gekommen? Dann legen wir Euch dieses Buch ans Herz: "Servietten falten. 40 außergewöhnliche Ideen für jeden Anlass" aus dem Bassermann Verlag erklärt Schritt für Schritt, wie aus einfachen Servietten Kunstwerke werden. Für jede Gelegenheit hat das Buch die passende Technik zur Hand – von romantisch-verspielt bis klassisch-elegant findet ihr hier auch einfache Anleitungen für die ein oder andere dekorative Bestecktasche. Hier zeigen wir Euch drei Beispiele.

  13. Servietten falten: Lotosblüten

    Die Lotosblüte zaubert Garten-Feeling auf den Tisch und kann auch als Bestecktasche dienen. Sie erfordert ein wenig Geschick beim Servietten falten, beeindruckt im Ergebnis aber umso mehr.

  14. Servietten falten: Lotosblüte 1

    1. Lege eine der quadratischen Servietten auf die Arbeitsfläche. Falte sie diagonal in der Mitte. Den Knick glatt streichen und danach wieder entfalten. Die andere Diagonale falten, glätten und wieder auffalten.

  15. Servietten falten: Lotosblüte 2

    2. Jede Serviettenecke zur Mitte knicken, so dass die Punkte A, B, C, und D in Punkt E zusammentreffen. Den Knick glatt streichen.
    3. Den Vorgang wiederholen. Die Serviettenecken erneut zur Mitte knicken, so dass die Punkte F, G, H und I in Punkt E zusammentreffen. Die geknickte Falte glatt streichen. Die gefaltete Serviette umdrehen.
    4. Bei der umgedrehten Serviette ein letztes Mal die Ecken zur Mitte falten. Die Knickfalten plätten.

  16. Servietten falten: Lotosblüte 3

    5. Einen Finger in die Mitte der gefalteten Serviette legen, um die vier Laschen zu halten. Jede kleine Lasche, die sich unter jeder Ecke befindet, nacheinander nehmen und vorsichtig heraus ziehen.
    6. Weiterhin den Finger in der Mitte der gefalteten Serviette halten, damit sie nicht auffaltet. Vorsichtig die Lasche heraus ziehen, die sich unter der „Blume“ zwischen den „Blütenblättern“ befindet.

  17. Servietten falten: Eilbrief

    Wer hat früher nicht gerne Briefumschläge aus Papier gebastelt? Nun kann man sie auch aus Servietten falten und als Bestecktasche nutzen. Der Eilbrief wird besonders mit gemusterten Servietten zum Hingucker.

  18. Servietten falten: Eilbrief 1

    1. Lege eine der quadratischen Servietten auf die Arbeitsfläche. Falte sie senkrecht in der Mitte. Die geknickte Falte glatt streichen, wieder entfalten. Nun die Servietten waagerecht in der Mitte knicken. Die Falte bügeln, wieder auffalten. Die Falten dienen später zur Orientierung.
    2. Das linke Viertel (A) und das rechte Viertel (B) zur Mitte der Serviette (C) umklappen. Mit Wäschestärke einsprühen und die Knickfalte glätten.

  19. Servietten falten: Eilbrief 2

    3. Das obere Viertel (D) und das untere Viertel (F) zur Mitte (E) umschlagen. Die Knickfalte bügeln und wieder entfalten. Diese waagerechten Knickfalten dienen später zur Orientierung.
    4. Die rechte obere Ecke (1) zur Mitte (C) falten. Den Knick plätten.
    5. Den Vorgang mit der linken oberen Ecke (2) wiederholen. Die Ecke zur Mitte (C) knicken. Die Knickfalte glatt streichen.

  20. Servietten falten: Eilbrief 3

    6. Anhand des vorherigen Knicks das untere Viertel der Servietten zur Mitte umklappen. Die roten Linien liegen übereinander. Anschließend glätten.
    7. Nun das untere Drittel ebenfalls nach oben umschlagen. Die roten Linien liegen übereinander, danach bügeln.
    8. Die Spitze nach unten umschlagen, um das Kuvert fertigzustellen, dann glätten.

  21. Servietten falten: Hübsches Herz

    Servietten falten für Romantiker: Das hübsche Herz unterstreicht, wie viel Liebe in der Tischdekoration steckt und lässt sich auch als dekorative Bestecktasche nutzen.

  22. Servietten falten: Hübsches Herz 1

    1. Lege eine der quadratischen Servietten auf die Arbeitsfläche. Falte die Serviette in der Mitte waagerecht nach oben. Etwas Wäschestärke aufsprühen und den Knick bügeln.

  23. Servietten falten: Hübsches Herz 2

    2. Dieses Rechteck wieder in der Mitte waagerecht knicken, dieses Mal nach unten. Anschließend bügeln.
    3. Die rechte Hälfte der Servietten von der Mitte (Punkt A) aus nach oben falten, so dass ein rechter Winkel entsteht.
    4. Die linke Hälfte der Serviette ebenso nach oben falten. Anschließend bügeln und die Serviette so umdrehen, dass die Spitze nach unten zeigt.

  24. Servietten falten: Hübsches Herz 3

    5. Die linke obere Ecke (A) der Servietten nach vorne umknicken. Den Knick bügeln.
    6. Mit den drei anderen Ecken (B, C, D) ebenso verfahren. Bügeln, dann die gefalteten Servietten umdrehen.

    Diese Anleitung war genau das Richtige für dich?

    Lass dir jetzt aktuelle Designtrends und Wohnideen zuschicken um nichts mehr zu verpassen! Kostenlos und 1x pro Woche.
    Schickt mir neue Trends & Ideen!

  25. Servietten Dezember

    von Tambini Foto: tambini.de Krima&Isa
  26. Servietten Schnee

    von Tambini Foto: Tambini.de Krima&Isa

Schenke diesem Album Deine Stimme

0 Kommentare zu "Servietten falten leicht gemacht"