DELAKTIG: Bemz und Tom Dixon kooperieren für neue IKEA-Plattform

DIY in einer neuen Dimension: Ab Frühjahr 2018 kann man über die IKEA-Plattform DELAKTIG, einer Kooperation des schwedischen Möbelriesen mit Designer Tom Dixon, sein eigenes, individuelles Bett/Sofa gestalten. Der schwedische Hersteller Bemz liefert dazu passende, alternative Designerbezüge.

Gemeinsam mit Dixon hat IKEA eine Open-Source-Plattform ins Leben gerufen, auf der Händler wie Privatpersonen zukünftig ihr eigenes Bett/Sofa aus vorgegebenen Elementen kreieren können. Das Ziel: Erschwingliche individuelle Möbellösungen.

Abgerundet wird das Ganze durch die schwedische Designfirma Bemz, die auf maßgefertigte IKEA-Möbelbezüge spezialisiert ist und alternative Stoffe für die neuen DELAKTIG-Möbel liefern wird. Für Designer Tom Dixon ist diese länder- und fachübergreifende Zusammenarbeit eine echte Innovation: „Im Allgemeinen ist die Möbelindustrie noch immer eine verschlafene und langsame Welt – nach wie vor nicht gestört oder im Einklang mit der sich schnell verändernden Umgebung unserer Zeit“, so der Brite. „Als wir unsere Arbeit mit IKEA an dem Bett/Sofa Projekt DELAKTIG begonnen haben, wollten wir Partner finden, die begreifen, welche Möglichkeiten sich um uns herum bieten, wenn man in diesem Segment anders denkt“. Schnell sei man bei Bemz auf einen ähnlichen Innovationsgeist gestoßen, schloss sich für eine gemeinsame Kollektion zusammen.

Auf der Mailänder Möbelmesse Salone del Mobile Anfang April werden das Bett/Sofa DELAKTIG sowie erstmals auch die exklusiven Haute-Couture-Bezüge von „Bemz x Tom Dixon“ zu sehen sein. Im Februar 2018 soll die Open-Source-Plattform gelauncht werden.

  1. DELAKTIG

    DELAKTIG Bett/Sofa. Der abgebildete Bezug stammt nicht aus der "Bemz x Tom Dixon"-Kollektion, da die Designs noch bis zum 4. April 2017 geheim gehalten und erst auf der Mailänder Möbelmesse präsentiert werden.

  2. Lesley Pennington

    Lesley Pennington gründete 2005 die eCommerce-Textildesign-Firma Bemz mit Sitz in Stockholm.

  3. Tom Dixon

    Designer Tom Dixon

    Lust auf mehr? Abonniere jetzt den roomido-Newsletter und lass dir neue Wohnideen, spannende Stories und Einrichtungstipps einfach zuschicken! Kostenlos, 1x pro Woche und jederzeit abbestellbar.
    Hier geht's zum Newsletter

Schenke diesem Album Deine Stimme

0 Kommentare zu "DELAKTIG: Bemz und Tom Dixon kooperieren für neue IKEA-Plattform"