Kleines Raumwunder ganz groß: Minihaus mit cleveren Aufbewahrungsmöglichkeiten

Für viele sind Tiny Houses keine Option, weil es in den kleinen Häuschen naturgemäß meist an Stauraum mangelt. Nicht so in der "Amalfi Editon" des kanadischen Herstellers Tiny Living Inc. – geschickt integrierte Aufbewahrungsmöglichkeiten machen das fahrbare Minihaus zum wahren Raumwunder.

Eine voll ausgestattete Küche, ein für Tiny-House-Verhältnisse ungewöhnlich komfortables Bad und eine gemütliche Schlafnische unter dem Spitzdach: Die "Amalfi Edition" verfügt über alles, was man für ein komfortables Leben auf einem sechs Meter langen Anhänger benötigt.

Das besondere Extra dieser Minihaus-Edition: Der Treppenaufgang zum Schlafbereich fungiert gleichzeitig als Aufbewahrungsmöglichkeit, ist mit großzügigen Schubladen ausgestattet. Hier findet mühelos alles Platz, was in anderen Tiny Houses mitunter draußen bleiben muss: Die Schuhsammlung, Arbeitsmaterialien, Kleidung oder nützliche Kleinigkeiten, die das Leben "auf der Straße" komfortabler machen können.

Auch die eingebaute Küche verfügt über reichlich Stauraum für Kochutensilien, Geschirr und Lebensmittel. Töpfe und Pfannen können bequem im Topfkarussel platziert werden und auch auf eine Dunstabzugshause muss nicht verzichtet werden. Viele Fenster lassen die Behausung offen und geräumig wirken.

Das mobile Miniaturhaus ist für umgerechnet rund 26.000 Euro erhältlich und somit trotz seiner komfortablen Ausstattung durchaus erschwinglich. Wir legen uns fest: Die "Amalfi Edition" ist derzeit eines der schönsten in Serie erhältlichen Tiny Houses.

//
Tipp: Ihr findet Downsizing spannend und wollt mehr über "Tiny Houses" erfahren? Hier stellen wir Euch viele weitere Mini-Häuser vor.

  1. Tiny House "Amalfi Edition"

    von Johannes Foto: tinylivinghomes.com

    Klassischer Look, komfortables Inneres: Die "Amalfi Edition" des kanadischen Tiny-House-Herstellers Tiny Living Homes Ltd.

  2. Treppenaufgang im Tiny House "Amalfi Edition"

    von Johannes Foto: tinylivinghomes.com

    Die Treppe zum Schlafbereich fungiert gleichzeitig als großzügige Aufbewahrungsmöglichkeit. Geschickt integrierte Schubladen bieten Platz für Kleidung, Schuhe und andere Kleinigkeiten.

  3. Wohnbereich im Tiny House "Amalfi Edition"

    von Johannes Foto: tinylivinghomes.com

    Im vorderen Bereich ist Platz für eine gemütliche Sitzecke.

  4. Küche im Tiny House "Amalfi Edition"

    von Johannes Foto: tinylivinghomes.com

    Die integrierte Küche verfügt über Gasherd, Topfkarussel und Dunstabzugshaube.

  5. Schlafbereich im Tiny House "Amalfi Edition"

    von Johannes Foto: tinylivinghomes.com

    Der gemütliche Schlafbereich des Häuschens.

  6. Küchenbereich im Tiny House "Amalfi Edition"

    von Johannes Foto: tinylivinghomes.com

    Der Badezimmer-Bereich ist mit einer vollwertigen Duschkabine versehen.

  7. Badezimmer im Tiny House "Amalfi Edition"

    von Johannes Foto: tinylivinghomes.com

    Das Haus wird wahlweise mit klassischem WC oder Komposttoilette ausgestattet.

  8. Integrierte Aufbewahrung im Tiny House "Amalfi Edition"

    von Johannes Foto: tinylivinghomes.com

    Sogar ein kleiner Kleiderschrank findet unter der Treppe Platz.

    Möchtest du die neuesten Wohnideen und Einrichtungstipps direkt in dein Postfach geschickt bekommen?

    Hier geht's zum Newsletter

Schenke diesem Album Deine Stimme

2 Kommentare zu "Kleines Raumwunder ganz groß: Minihaus mit cleveren Aufbewahrungsmöglichkeiten"

Segantini
Segantini

Wo darf man so ein Minihaus denn hinstellen? Und darf es für den gelegentlichen Umzug auf die Straße?

danybachor
danybachor

entlich mal was vernünftiges, ein minihaus wo alles stimmt.
ein grosses lob an die techniker ihres unternehmens.
mfg d.b.