Samtweich: Sofas und Sessel

Er feiert derzeit sein großes Revival und umschmeichelt Sofas und Sessel: So wirkt Samt gemütlich und stilvoll – ob als Komplett-Look oder als schimmerndes Accessoire.
Fotos: Jonas von der Hude, Produktion: Anne Beckwilm, Text: Stefanie Bärwald

  1. Glamour-Time

    Glamour-Time
    Zwischen samtig schimmerndem Sofa und Teppich glänzt ein kupferner Champagnerkühler als Blumenvase. Auch die Baumstamm- Hocker bekommen mit „Samt-Mützchen“ schnell ein eleganteres Outfit. Kissen und Plaids aus Seide, Fell oder Wolle komplettieren den edlen Kuschel-Look.

    SOFA „MIO“, AB CA. 3140 EURO, ROLF BENZ.

  2. Sitzinsel

    Sitzinsel
    Türkis wie das Meer schimmert der Viskose-Teppich, auf dem der gemütliche Sessel zu schwimmen scheint. Die Farbe Blau schafft Harmonie und träumerische Stimmung. Und sie existiert in so vielen tollen Nuancen von Aquamarin bis Petrol, dass es schwer fällt, sich für eine einzige zu entscheiden. Muss man auch nicht! Einfach für Wand, Möbel und Textilien ein anderes Lieblingsblau wählen – passt wunderbar zusammen und wirkt auch nicht so eintönig.

    SESSEL „HARRY“, AB CA. 1900 EURO, LIGNE ROSET. TEPPICH, CA. 1800 EURO, BRETZ. KISSEN AUS SAMTSTOFF „NAKURU“, AB CA. 79 EURO/M, OSBORNE & LITTLE.

  3. Damenwahl

    Damenwahl
    Zarte Lidschattentöne und Fürst-Pückler-Eis standen Pate für dieses Interieur. Denn nicht nur als Makeup oder Dessert harmonieren Schokoladen-, Vanille- und Erdbeernuancen miteinander, sondern auch in Form von Heimtextilien. Dazu passen sanfte Violett und Grautöne. Kleiner Frischekick gefällig? Dann einfach fruchtige Akzente in Himbeerpink setzen. Zusätzliche Spannung schafft die Kombination des elegantem Chesterfield-Sessels mit dem schon etwas abgerockten Industriehocker.

    SESSEL, CA. 290 EURO, MOSSAPOUR. HOCKER, CA. 90 EURO, RICHARD. VORHÄNGE, CA. 58 EURO, VOSSBERG.

  4. Liegewiese

    Liegewiese
    Bei Sofa „Bahir“ ist die klassische Zweiteilung von Sitzfläche und Lehne aufgehoben. Durch die Samtoberfläche hat die große Polsterschale einen weichen, femininen Touch, auch wenn den Bezug streng geometrische Steppnähte zieren. Generell gilt bei der Einrichtung mit Samt: Vorsicht mit Schnörkeln und Rüsch-Plüsch. Zum großen Samt-Objekt lieber schlichte, maskuline Accessoires kombinieren oder sogar rustikale Möbel aus Holz oder Korbgeflecht dazustellen.

    SOFA „BAHIR“, AB CA. 3890 EURO, COR.

  5. Doppelt schön

    Doppelt schön
    Eine Kissenhülle in Samt-Optik verleiht alten Sofas oder Sesseln schnell neuen Glanz. Und wenn sie aus zwei verschiedenen Stoffen genäht ist, gibt‘s jeden Tag (zumindest eine kleine) Veränderung.

    STREIFENSTOFF „TARQUINIA“, CA. 91 EURO/M, OSBORNE & LITTLE. TUPFENSTOFF „ANEMONIA“, CA. 140 EURO/M, CHIVASSO.

  6. Partnerlook

    Partnerlook
    Die Medaillonstühle im Empirestil haben in Wirklichkeit noch gar keine zwei Jahrhunderte auf dem Buckel. Deshalb bekamen sie als Bezüge auch moderne Polsterstoffe verpasst. Streifen und Punkte dürfen fröhlich kombiniert werden, doch am besten in der gleichen Farbwelt. So wird das Stuhlpaar pastellig vereint.

    STÜHLE „HOSTNB30A“, JE CA. 180 EURO, CAR. STREIFENSTOFF „AMERIA“, CA. 140 EURO/M, CHIVASSO. PUNKTESTOFF „RONDO“, CA. 43 EURO/M, JAB.

  7. Kistenschlacht

    Kistenschlacht
    Na, schon Weihnachtsgeschenke gekauft? Kleiner Scherz, der Boxenstapel ersetzt hier einfach nur Regal oder Kommode und sieht neben dem Sessel in Barock-Optik echt lässig aus.

    BOXEN, CA. 84 EURO/6ER-SET, BUNGALOW. POUF, AB CA. 1100 EURO, MAISON DE VACANCES ÜBER MY PERFECT SUNDAY.

  8. Traumbüro

    Traumbüro
    Der Bezug mit Samtbeflockung verwandelt den schlichten Armlehnstuhl in einen Chefinnensessel. Kalte Füße hält der Flausch-Teppich warm. Und beim Blick auf den Schreibtisch machen die Gedanken ganz entspannt einen Ausflug ins Blaue.

    ARMLEHNSTUHL „NILS“, CA. 95 EURO, IKEA. BEZUGSTOFF „ANEMONIA“, CA. 140 EURO/M, CHIVASSO. TEPPICH „ANGORA“, CA. 1390 EURO, BRETZ. SCHREIBTISCH „GRAY 50“, CA. 1240 EURO, GERVASONI.

  9. So bleibt's schön samtig

    So bleibt's schön samtig
    Kampf dem Staub: Absaugen ist bei Samt erlaubt, aber nur in Strichrichtung mit der Polsterdüse (mit weichen Borsten).

    Sitzspiegel Adé: Druck und Körperwärme hinterlassen längerfristig einen sogenannten Gebrauchslüster oder Sitzspiegel. Druckstellen oder Florverlagerungen lassen sich durch Aufbürsten aber schnell wieder beheben. Eine weiche Kleiderbürste verwenden und in Strichrichtung arbeiten.

    Oh Schreck, ein Fleck: Synthetische Velours sind oft sogar bei 30 Grad mit flüssigem Feinwaschmittel waschbar. Aber unbedingt die Angaben des Herstellers beachten und im Zweifelsfall lieber den Fachmann ranlassen. Soforthilfe gegen Flecken bietet ein saugfähiges Küchenpapier oder weiches Tuch, mit dem Sie verschüttete Flüssigkeit vorsichtig abtupfen – nicht reiben! – können. Niemals zum Dampfreiniger greifen!

  10. Bodendecker

    Bodendecker
    Ein Samtteppich markiert das Kuschelrevier im Raum. Nichts wie raus aus den Puschen!

    SAMTTEPPICH, AB CA. 1350 EURO, DESIGNERS GUILD.

  11. Streiflicht

    Streiflicht
    Highlight benötigt? Mit ein paar Samtbändern wird ein uni Lampenschirm aufgepeppt: Borten mit Textilkleber oder dünnem doppelseitigen Klebeband (z. B. Stylefix über DaWanda) fixieren, fertig!

    TISCHLEUCHTE MIT STOFFSCHIRM, CA. 225 EURO, FLAMANT.

  12. Diven-Diwan

    Diven-Diwan
    Daybed Brick von Paola Navone hat normalerweise einen legeren Look. Für die Herbst- und Wintersaison bekommt es aber mal einen pudrig-femininen Style verpasst. Dafür die alte Husse als Schnittvorlage nutzen und eine neue aus Velours nähen. Mit Samtkissen, Fell und Plaid in Creme- und Rosatönen dekorieren.

    DAYBED „BRICK“, AB CA. 1860 EURO, GERVASONI. HUSSE, STOFF „LORD“, CA. 68 EURO/M, JAB. KISSEN (GROSS), STOFF „IDEA“, CA. 150 EURO/M, CHIVASSO. KISSEN, STOFF „SERENO“, CA. 155 EURO/M, OSBORNE & LITTLE.

Schenke diesem Album Deine Stimme

0 Kommentare zu "Samtweich: Sofas und Sessel"